Der Palliativ Geriatrische Dienst im Hospizkreis Ottobrunn e.V.

Mit dem Seniorenheim der AWO in Aying hat der Hospizkreis Ottobrunn e.V. eine Kooperation geschlossen, um den Bewohnern des Hauses den Zugang zu palliativer Beratung und Versorgung zu erleichtern.

Der palliativ geriatrische Dienst, kurz PGD, bietet den stationären Einrichtungen der Altenhilfe die Möglichkeit, auch dem Fachpersonal Entlastung und Unterstützung zu geben. Gerade in palliativ geriatrischen Situationen, die Zeit erfordern, kann dieser Dienst nun den steigenden Bedarf an psychosozialer Begleitung in Alten- und Pflegeheimen mit abdecken.

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Hospizkreises sind regelmäßig an zwei Tagen in der Woche im Haus und für Bewohner, Angehörige und Fachpersonal ansprechbar.

Neben dem palliativ geriatrischen Dienst werden die Bewohner und deren Angehörige, natürlich auch weiterhin von Ehrenamtlichen des Hospizkreises, in bewährter Weise, auf ihrem letzten Weg begleitet und unterstützt.

Wir danken dem Seniorenheim Aying für die ausgezeichnete Zusammenarbeit und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Projekte!